Viele von den Frauen, die ich begleite sind verzweifelt. Sie strengen sich an – und werden einfach nicht schwanger. Das erhöht nicht gerade das Selbstvertrauen, von der Laune ganz zu schweigen. Viele beginnen dann, an sich selbst zu zweifeln. Zusätzlich sind sie isoliert und haben kaum jemanden, mit dem sie ihre Gefühle und Gedanken teilen können. Die Zeit kann Kraft kosten und an den Nerven zehren. Manches Paar erzählte mir, dass es einem Zusammenbruch sehr nahe war.

Was hilft, damit mein Kinderwunsch in Erfüllung geht?

Vor kurzem war Anna (38) bei mir. Sie sagte: “Ich strenge mich doch so sehr an – gefühlt ändert sich aber nichts.”

Sie hat es einfach nicht verstanden. Es ist so ungerecht. Und so geht es vielen. Ihnen auch? Ich habe hier ein Video aufgenommen, in dem ich erkläre wie es dazu kommt. Und ich erkläre auch, wie es möglich ist, da auszusteigen. Mein Ziel ist es, Ihnen Vertrauen zu geben. Und ich erläutere was aus meiner Erfahrung hilft, den Kinderwunsch zu erfüllen.

Und wenn Sie sich davon angesprochen fühlen – in diese Öffnung hinein begleite ich Sie gerne.

So wie Anna. Als sie zu mir kam, sagte sie frustriert: “Es will einfach nicht klappen.” Sie hat sich bei mir gemeldet und wir hatten gemeinsam 9 Sitzungen – ich habe sie also über ungefähr zwei Monate begleitet. Danach hat sie einfach zu Hause die Entspannungen gehört, die ich für sie aufgenommen habe. Und jetzt nach einem halben Jahr schreibt sie mir: “Mein Herz bebt, ich könnte ausrasten vor Glück. Ich bin schwanger.”

Unterstützung für Euren Kinderwunsch in der Gruppe

Kommen Sie in meine Facebook-Gruppe “trust your fertility” wenn Sie gerne Unterstützung möchten – und Ihren Partner bringen Sie am besten gleich mit. Denn Ihre Verbundenheit ist der Magnet, der anziehend ist für die Kinderseele.

Vertiefende Beiträge aus dem trust your fertility Podcast

Zum Weiterhören über das Nervensystem habe ich hier einen Podcast-Beitrag veröffentlicht.
Mehr dazu wie ich beim Lösen von Blockaden vorgehe hören Sie in der Podcast-Folge zur Hypnotherapie.