Frau Selbstbewusst
#55 B - Hilfe, ich will gar nicht mehr da sein.
/

Heute mache ich eine Podcast Folge ausser der Reihe. Eine Frau, die anonym bleiben möchte, schreibt mir über ihre Erfahrungen mit Suizidgedanken. Ihr Wunsch war: Ich will  nicht mehr da sein. Sie hat sich auch schon Hilfe gesucht, aber bisher keine gefunden. Jetzt schreibt sie mich an. Ich habe lange überlegt, ob und wie ich darauf antworten soll. Aber ich reagiere, dieses Mal. Und du kannst den Beitrag auch in diesem Blogartikel lesen.

Wie kannst du deine traurige Situation überwinden?

Als erstes empfehle ich dir, in einer ganz akuten Situation bei der Telefonseelsorge anzurufen – das ist kostenlos. Dort sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche extra dafür ausgebildete MitarbeiterInnen zu erreichen. Sie sind also am Telefon immer für dich da. Und sie sind eben extra dafür ausgebildet, diese Krisengespräche zu führen. Sie haben auch das Unterstützer-Netz vor Ort, das dir helfen kann, wo du die Fäden spinnen kannst, das für dich wie ein Sicherheitsnetz wieder mehr und mehr Boden unter den Füßen gibt. Die findest zu zum einen auf dieser Webseite oder direkt über diese beiden Telefonnummern oder den Chat.

Ich weiss nicht, wie jung du bist – Jugendliche und junge Erwachsene können sich auch bei Youth Lifeline melden. Dort gibt es auch einen Chat, der wiederum von dafür ausgebildeten Jugendlichen kompetent geführt wird. Das Motto dort lautet: “Im Leben bleiben.” Und neuerdings sind die sogar bei Instagram zu finden. Dann gibt es noch eine dritte Empfehlung, was du ganz akut in diesem Fall tun kannst. In Baden-Württemberg gibt es zwei Städte, die einen ganz besonderen Service dafür haben: Den Arbeitskreis Leben. Dorthin kannst du dich wenden, du bekommst dann jemanden an die Seite, der dafür ebenso fachlich ausgebildet ist. Das ist die richtige Hilfe für alle, die sagen: “Ich will nicht mehr da sein.” Dieser Mensch vom AK Leben begleitet dich – eben auch um im Leben zu bleiben.

Hier kannst du den Beitrag auch im Blog lesen:

Hilfe, ich möchte am liebsten nicht mehr da sein.

Bücher, die ich empfehle:

Aktiv warten auf einen Therapieplatz

 

 

 

 

 

Los geht’s: Aktiv warten auf einen Therapieplatz (*)

Depression Selbsthilfe Duftmedizin Ätherische Öle

 

 

 

 

Depressionen: Hilfe zur Selbsthilfe mit Duftmedizin (*)

Byrne Engel Fingerspitzen

Lorna Byrne: Engel berühren meine Fingerspitzen (*)

Byrne Herzensgebete

Lorna Byrne: Herzensgebete für ein Leben voller Licht (*)

Byrne Engel in meinem Haar

Lorna Byrne: Engel in meinem Haar (*)

Magst du noch eine Folge hören?

#55 Hilfe, wer sabotiert mich von innen?

#54 – Hilfe, mein Leben ist vergeudet und ich bin traurig

#52 – Sabrina Huschka und ihr Projekt Sextalk

(*) Affiliatelink – das bedeutet, wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, für dich ändert sich am Preis nichts.

Jaaaa, ich lass mehr Liebe und mehr Selbstbewusstsein in mein Leben!

Erhalte meinenNewsletter, den Connection Letter direkt in dein Postfach. Mehr Liebe, mehr starke Gefühle & mehr starkes Selbstwertgefühl für dich!

Du hast Dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige den Link in Deinen Emails.