Frau Selbstbewusst
#97 - Darm und Psyche oder wie der Vagusnerv deine Verdauung modeliert
/

Es gibt viele Modelle, die erklären, wie Darm und Psyche zusammenhängen. Für mich ist die mit der größten Praxisrelevanz die Polyvagaltheorie. Hier hat der Vagusnerv einen großen Einfluß. Dieser ist verantwortlich für die nervliche Versorgung aller Organe. Seine Aufgabe ist es, das Nervensystem ständig zu beruhigen – aber nur, wenn … und das verrate ich dir im Podcast. Auf jeden Fall habe ich vor allem dadurch, dass ich diese Mechanismen verstanden habe, selber ganz starke Verdauungsbeschwerden überwunden.

Darm und Psyche und welche Rolle der Vagusnerv dabei spielt

Heute nehme ich dich mit – ganz nach dem Vorbild von “Alles steht Kopf” – in deine Innenwelt. Lass uns einen imaginären Spaziergang durch den Wald machen und dabei ein wenig über unsere Verdauung plaudern. Ich gehe dabei darauf ein, dass nicht nur Magen und Vagusnerv zusammenhängen, sondern auch Vagusnerv und Darm. Ich gehe darauf ein, was eine gute Darmfunktion begünstigt – und was sie schwächt. Und natürlich kann das was ich sage nur zusätzlich zu einer ärztlichen Konsultation hilfreich sein. Du erfährst: Wo verläuft der Vagusnerv? Es gibt sogar Geräte, um den Vagusnerv zu stimulieren. Aus meiner Erfahrung braucht es die nicht – du erfährst in der Podcastfolge wie du deinen Vagusnerv am leichtesten stimulieren kannst.

Betroffene sind bei Verdauungsbeschwerden ja quasi dazu verdonnert, sich mit ihrer Verdauung zu beschäftigen – auch wenn sie Besseres zu tun hätten. Woher es kommt, hast du heute gehört. Du hast das Gefühl, dass bei dir die Verdauung irgendwie nicht richtig rund läuft und die Psyche spielt eine Rolle dabei? Du magst herausfinden, wie du deine Symptome verändern kannst? Dann besuche dir einen kostenlosen Souveränitäts-Check. Ich werfe einen Blick auf deine Situation und gebe dir meine Einschätzung, was dich weiter bringt.

Bist du dabei beim Darmkongress?

Diese Podcastfolge habe ich extra als Vorbereitung auf den Darmkongress aufgenommen. In der Folge verrate ich auch, dass ich im Darmkongress von Dr. Lan Göttinger über meine eigene Darm-Geschichte spreche. Der Kongress heisst: Der Darm – Wurzel der Gesundheit oder allen Übels? Du kannst dich jetzt anmelden und am Freitag 14. Oktober geht es los. Der Kongress dauert 10 Tage, dauert also bis zum 23. Oktober. Es gibt 24 Interviews von 22 Expertinnen und Experten. Ich bin eine davon. *Melde dich hier an.*

* Der Kongress ist kostenlos, solltest du dich für die Bezahlversion entscheiden, bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis.

Das ist noch ein verwandtes Thema

Bauchschmerzen wegbekommen am Strand – #32

Lasse dich in dieser Trance von mir an den Strand entführen und heile Bauchschmerzen – ob sie nun von Eifersucht herrühren oder von einem anderen Thema.

#08 – wie ich meine Migräne überwand

Die Geschichte wie ich Migräne überwunden konnte, auch hier spielen Darm und Psyche eine Rolle.