Hallo, ich bin Shivani

Als Psychologin, Podcasterin, Bloggerin und Hypnosetherapeutin bin ich vor allem Expertin fürs Nervensystem.

Ich helfe dir dabei, dir nicht länger selber im Weg zu stehen, sondern endlich mit strahlendem Selbstbewusstsein deinen Weg zu gehen.

Wenn Glaubenssätze alleine nicht weiterhelfen, dann geht es ab in die Tiefe.

So manche Frau, die bei mir landet war vorher schon bei anderen Begleiterinnen und ist dort nicht weiter gekommen. Das bedeutet aber nicht, dass man dir nicht helfen kann. Oft wird an der Oberfläche rumgewurstelt. Und hier mag ich auf jeden Fall meine Wertschätzung für die wunderbare Arbeit von meinen KollegInnen ausdrücken: Coaches, TherapeutInnen, Berater und andere in helfenden Berufen machen wunderbare Arbeit. Meine Aufgabe scheint aber zu sein, meine Klientinnen an ganz besondere innere Orte zu führen: Bei mir geht es ab in die Tiefe. Denn ich werde mit dir gemeinsam hinschauen, was dir dein Selbstbewusstsein oder deine Gesundheit in der Tiefe stibitzt. Und wir werden es gemeinsam wieder für dich zurück erobern. Versprochen!

Fun Facts über mich

  • In der Schule war ich immer eine “Streberin”. Aber nicht wirklich, mir ging es eben ganz leicht von der Hand, zu lernen.
  • Abitur habe ich erst mit 30 gemacht – und danach mit meinem Psychologie Studium begonnen.
  • Mein Abitur habe ich mit 1,2 abgeschlossen und auch mein Diplomzeugnis war excellent. Auch wenn es heute keine:n mehr interessiert.
  • Mein Gehirn produziert ständig Ideen. Das ist so “schlimm”, dass mein Mann schon die Augen verdreht, wenn ich ihm wieder eine erzähle. Und ich bin dazu über gegangen, die Ideen einfach erstmal zu sammeln, um ja keiner Idee sofort nachzugehen. Das habe ich früher gemacht. Du kannst dir das Chaos vorstellen?
  • Ich habe schonmal den zweiten Platz von einem Literaturwettbewerb belegt. Das war vielleicht eine Überraschung. Er heisst Magnesium Literatur Preis und wird von der Firma Weleda verliehen.
  • Meine Sportgeräte sind ein Hüpfseil und eine Yogamatte. Die kann ich auf der Reise immer dabei haben.
  • Ich habe mich früher ganz furchtbar für ein ungeliebtes Körperteil geschämt – meinen rechten Zehennagel. Heute liebe ich ihn so wie er eben ist.

Und noch mehr Fun Facts über mich kannst du hier lesen.

Meine eigene Geschichte

“Wenn ich das schaffe, dann schaffst du das auch.”

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, auf dem Bauernhof inmitten wunderschöner Natur der schwäbischen Alb, dort wo andere Urlaub machen. Es hört sich sehr romantisch an – ist es auch. Aber für mich war es eine harte Zeit. Mir hat dieses Leben erstmal ein Entwicklungstrauma, ein Schocktrauma, eine tiefe Depression bereits als Jugendliche, den Konkurs der Firma meines Vaters (der die gesamte Familie belastete) und Mobbing im Beruf beschert. Damals mit ungefähr 25 Jahren hatte ich nichtmal eine Ahnung was mit mir los war. Ich wusste nur, etwas darf gerne anders werden.

Ungefähr 25 Jahre später kann ich das nicht nur locker benennen, was da mit mir los war – ich habe das alles auch (so gut wie?) überwunden. Ein so stark überfordertes Nervensystem möchte ja auch später immer noch ein wenig anders reguliert werden, in Balance gebracht werden als das von Menschen, die diese Erfahrungen nicht machen mussten.

Um mich da herauszuangeln war meine Hoffnung, dass Hypnose mir helfen könnte. Natürlich war meine Phantasie, dass es in einer – oder zumindest wenigen Sitzungen – einen Druchbruch geben könnte. In meiner Hypnosetherapieausbildung bei der M.E.G. e.V. Tübingen unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Revenstorf wurde mit jedoch schnell klar, dass dies nicht funktionieren würde. Aber es hat funktioniert – hat nur ein wenig länger gedauert.

Heute kann ich von mir sagen: Ich bin Liebe. Und ich habe echt ein wenig überlegt, ob ich das hier so schreiben kann, das ist ja weder wissenschaftlich noch sind mir diese Worte aus meinen Ausbildungen irgendwie geläufig. Aber es ist meine Realität, es fühlt sich so an. Ich bin Liebe

 

Was mich ausmacht

Du liest ja hier: Ich bin in manchen Dingen ungewöhnlich – mache ich doch Dinge, die andere eher nicht machen. Unter Psychologen ist es eher ungewöhnlich, seine eigene Geschichte preis zu geben. Natürlich vor dem Hintergrund, Menschen, die ich unterstütze, nicht mit meinen (ungelösten) Themen zu belasten. Aber mir ist es wichtig, transparent zu sein, als lebendes Beispiel zu zeigen was frau alles überwinden kann und ich möchte damit Mut machen. 

Was mich auch ausmacht ist mein Forscherdrang. Bereits als kleines Mädchen war es mir wichtig, alles selber auszuprobieren und niemandem einfach so etwas zu glauben. Diesen Eigensinn habe ich mir bewahrt. So habe ich meine ganz eigene Methode entwickelt, “meine Frauen” zu unterstützen. Geholfen haben mir dazu natürlich mein Studium zur Diplompsychologin, das Wissen das mir als Heilpraktikerin für Psychotherapie zur Verfügung steht, jedes einzelne Modul meiner Ausbildung in der Klinischen und Medizinischen Hypnose und sechs Jahre Berufserfahrung als Psychoonkologin an einer großen Akutklinik.  

Was jedoch am allerwichtigsten ist und war sind die vielen Stunden Einzelbegleitung meiner KlientInnen, in denen ich meine ganze Erfahrung anwenden – aber auch neu sammeln durfte. Ich bin sehr dankbar, dass so viele Menschen mir bereits vertraut haben. Menschen, die für sich den Schalter umlegen konnten und die heute mit strahlendem Selbstbewusstsein ihren Weg gehen.

Meine Mission, Vision und meine Ziele

Meine Mission

Die größte Kraft von uns Frauen steckt in unserem Unterleib. Deswegen ist es mein Ziel, möglichst vielen Frauen zu zeigen, wie sie sich wieder mit ihrer Intimität und Sexualität verbinden können. Denn damit ist der Zugang zur Weichheit und damit Weiblichkeit verbunden.

Meine Vision

Ich möchte dich gerne dabei unterstützen, deine Lebensaufgabe zu entdecken und dich genau darauf zu konzentrieren – was Gott für dich vorgesehen hat – oder wie auch immer du diese Kraft nennst, die alles im innersten zusammen hält.

Meine Ziele

Ich möchte gerne, dass du erkennst, dass du einzigartig und ganz besonders bist. Denn dann kannst du dich für all deine Potenziale öffnen und deine Fähigkeiten erkennen. Erkenne deine Kraft und lebe diese jetzt!

Mein Warum

Und warum ist mir das alles wichtig? Weil es mich tief erfüllt, wenn ich sehen kann, wie eine weitere Frau genau das erkennt und in die Welt trägt. Oder einfacher: Ich möchte die Welt verändern.

Wie arbeite ich?

 

Meine ersten Klienten habe ich bereits 2004 unterstützt. Damals fand ich über die Hypnosetherapie zu Frauen, die mit einem sensiblen, heiklen Thema alleine nicht weiter kamen. Eine befreundete Gynäkologin hat mir auch noch die Frauen überwiesen, bei denen sie mit Homöopathie und Akupunktur in Sachen Fruchtbarkeit nichts erreichen konnte. Und ich war selber überrascht, wie gut die Ergebnisse waren. Mir hat es damals geholfen, eine gute Ausbildung zu haben – aber noch mehr half mir, dass sie an mich glaubte, den Schalter wieder umzulegen und Sie es mit Ihrem sensiblen oder heiklen Thema wieder leichter haben. Und ich glaube an dich – und helfe dir, die Steine, die zwischen dir und ihrem Herzenswunsch liegen, aus dem Weg zu räumen. Dann kannst du mit strahlendem Selbstbewusstsein deinen eigenen Weg gehen.

 

Welchen Einfluss die Psyche, das Erleben auf unseren Körper hat, darüber spricht man zwar – jedoch daran denkt interessanter Weise kaum jemand. Wenn der Körper dann mal verrückt spielt und anders reagiert als man sich das wünscht, sind viele ratlos. Hinterher kapieren die meisten, dass der Körper einfach immer recht hat. Warum das so ist, darüber hörst du mich immer wieder im Podcast sprechen. Und welche Zusammenhänge ich da mit meinen Klientinnen und Klienten entdecke – darüber staune ich selber heute noch. Ich bin immer noch selber von neuem überrascht, wie unsere Psyche funktioniert und was wir als Menschen so alles brauchen, dass wir uns pudelwohl fühlen in unserer Haut und dass Körper und Erleben an einem Strang ziehen, was wir alles brauchen, damit unser Körper unser Freund und nicht mehr unser empfundener Feind ist. Und das alles nehmen wir bewusst gar nicht wahr. Au weia…!

 

Und was ist meine Aufgabe dabei?

 

Mein größtes Potential liegt darin, dir mit meiner Stimme einen Raum zu öffnen, in dem sich für dich die Veränderung vollzieht, die du dir wünschst. Dabei ist es mir wichtig, dir keinen Druck zu machen, dich nicht in eine bestimmte Richtung zu drängen oder zu wünschen. Ich werde dir zeigen, dass gerade das Symptom selber dir zeigt, was dir zu deinem Glück noch fehlt. Und es wird dein eigener Körper sein, welcher uns die Lösung zeigt und auch die Geschwindigkeit vorgibt, mit der wir das entdecken. Dadurch können sich ganz neue Freiräume für dich eröffnen – manche sagen, sie haben jetzt ein neues Leben.

 

Du möchtest testen, ob wir zusammen passen? Dann nimm Kontakt zu mir auf.  Ich freue mich auf dich!

 

Was mich sonst noch ausmacht...

 Wenn ich nicht arbeite, dann findest du mich in der Natur, auf meiner Yogamatte, bei einem Retreat mit meinem Guruji oder in der Küche wo ich leckeres Essen koche. Oder du triffst mich in einem Cafe in einer schönen Stadt wenn ich durch die schönen Sträßchen schlendere.