Heute nehme ich dich mit in einen Sommertag in Frankreich. Ich zeige dir 12 Bilder von diesem Tag wie es in der Tradition von Caro im Blog “Draußen nur Kännchen” ins Leben gerufen wurde. Falls du noch mehr 12 von 12 sehen möchtest, dann schau dort mal vorbei. Als ich mich eintrage, sind dort schon 155 andere fleissige Blogger vernetzt. Aber jetzt geht’s los… enjoy!

Spaziergang Shivani Vogt

Als erstes gibt es einen Spaziergang mit Mann und Hund. Um 10 Uhr ist es schon ganz schön heiss in diesen Sommertagen… und ich genieße die Sommervegetation. Was für schöne Blüten und welche Düfte erst…

Johanniskraut

Im Juni blüht natürlich das Johanniskraut. Ich prüfe mit dem Finger – es färbt sich rötlich – es ist also das echte. Wenn ich jetzt genügend Zeit hätte, könnte ich das wertvolle Öl ansetzen – aber bald werde ich ja abreisen.

Verschwitzte Klamotten

Die Klamotten sind verschwitzt. Und ich bin froh, dass ich mich gleich abkühlen kann im Pool.

Kröte im Pool

Huch, wer schwimmt denn da? Es ist Kyrwalda, die Kröte. Sie versucht, aus ihrem großen Badepott zu entkommen. Es gelingt ihr nicht – deshalb helfe ich ihr.

Kröte

Kyrwalda ist unterwegs in einen Unterschlupf. Abends höre ich sie immer, wenn ich am Pool sitze. Da gibt es Frosch- und Krötenkonzert.

Ruhen am Pool

Nach dem Schwimmen ruhe ich kurz und genieße die Sonne –  bevor sie unerträglich warm wird. Dann geht es ans Packen. Ja, bald ist es Zeit diesen schönen Ort zu verlassen.

Kräuter aus dem Garten

Ich sammle Kräuter für’s Rührei. Salbei brate ich in Öl an, Thymian, Zitronenverbene, Majoran und etwas Minze. Mhmmmm…

 

Rührei

So liebe ich das Frühstück. Dann noch ein paar Schlückchen Earl Grey dazu – den haben wir als Geschenk bekommen von den Hausbesitzern.

 

Koffer packen

Am Donnerstag fährt Frieder und er nimmt alles mit, was nicht in meinen Koffer passt. Aber was passt da alles rein? Das probiere ich aus. Ich packe meinen Koffer – draußen ist es sowieso unerträglich heiss.

Salat Garten

Gilbert, unser Nachbar, kommt um sich eine Leiter auszuleihen. Er ist Landwirt und natürlich immer in Aktion. Ich liebe diese Art der Nachbarschaftshilfe. “Was, ihr seid gar nicht mehr lange hier?” Ja, nicht mehr lange, dann fahren wir wieder – weil die Hausbesitzer wieder zurück sind. Er bekommt einen Kopf Salat, weil wir sowieso zuviel davon haben. Das letzte Mal hat er uns zwei Töpfe Honig mitgebracht. Ich liebe das Landleben.

Polaris Robot Pool reinigen

Unser Polaris Roboter schrubbt den ganzen Tag den Boden des Pools. Und wer schrubbt dann den Roboter? Ich natürlich – jeden Abend.

Mähen im Sommer

Frieder mäht noch kurz die Wiese – es soll regnen in der Nacht. Und wie das dann duftet. Die ganzen Düfte der Kräuter auf der Wiese liegen in der Luft. Herrlich.

 

Rotwein, Erdnüssen, ausspannen

Nochmal am Pool ein gemütlicher Abschluss des Tages. Ich schmökere nochmal ein wenig in einem Buch und knappere ein paar Erdnüsse nebst einem Schlückchen Rotwein. Ein schöner Sommertag geht zu Ende.

Ach ja – es sind heute – ein Glückstag – 13 Bilder geworden. Ist es dir aufgefallen?

 

Jaaaa, ich lass mehr Liebe und mehr Selbstbewusstsein in mein Leben!

Erhalte meinenNewsletter, den Connection Letter direkt in dein Postfach. Mehr Liebe, mehr starke Gefühle & mehr starkes Selbstwertgefühl für dich!

Du hast Dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige den Link in Deinen Emails.