Viele sitzen in dieser Falle: Sie können Schuldgefühle der Mutter gegenüber nicht auflösen. Ich spreche hier darüber, wie ich dieses Dilemma in meinen Sitzungen für die Klienten löse.

Schuldgefühle der Mutter gegenüber auflösen

Was ich im Podcast beschreibe ist freilich nur eine Möglichkeit wie diese Verantwortlichkeit, wie diese Schuldgefühle entstehen können. Es gibt auch noch andere Ursachen wie das entstehen kann. Aber darum soll es heute nicht gehen. Und wie lösen Sie das für sich auf?

Es gibt einen ganz einfachen Trick dafür

Mit einer winzigen Intervention gelingt es meistens, diese Schuldgefühle der Mutter gegenüber einfach aufzulösen. Natürlich funktioniert das auch, wenn es um den Vater oder eine andere Person geht. Wie ich konkret dabei vorgehe, verrate ich im heutigen Podcast. Sie können Ihre eigene Thematik anhand meiner Schilderung selber lösen – das für sich alleine machen – oder Sie können sich dafür bei mir melden. Ich biete ein kostenfreies, unverbindliches Gespräch. Schildern Sie mir Ihr Anliegen und ich kann Ihnen sagen, wie Sie damit umgehen können. Für dieses Gespräch verrechnet ich nichts – versprochen.

Interessiert Sie auch diese Folge?

Hilfe, ich kann einfach nicht verzeihen!

Rezension: Los geht’s! Aktiv warten auf einen Therapieplatz

Holen Sie sich meine Au Weia…! News ins Postfach

Tragen Sie unten Ihre Emailadresse ein und Sie bekommen einen kostenlosen Stresstest direkt ins Postfach. Lesen Sie ausserdem regelmäßig (1 x monatlich) meine Au Weia…! News. Dort gibt es neben kostenlosen Trancen Inspirationen rund um das Thema Stressreduktion und spürbar mehr mentale & emotionale Stärke.